THIS PROJECT DESCRIPTION IS ONLY AVAILABLE IN GERMAN.

Interaction-, Product- and Graphic Design


Nur die nötige Interaktion.

Die Reduktion der Interaktion auf ein Minimum kann bedeuten, dass der Nutzer gar nicht aktiv werden muss, sondern durch seine bloße Anwesenheit schon einen Prozess in Gang setzt. Ist dies nicht möglich, so soll der Nutzer aktiv werden, wenn er es selbst will und nicht andauernd »gefragt« werden. SNAP sollte selbst erkennen, welche Interaktionsmöglich­keiten für den Nutzer in einer jeweiligen Umgebung interessant sein könnten und welche nicht.

Wearable Inter/Activator

SNAP ist ein tragbares Gerät, das als Bindeglied für die Interaktion zwischen Menschen und in der Nähe befind­lichen Dingen dient. Damit kann gemeint sein: Türschlösser, Licht, Aufzug, Auto, Fahrrad, Kaffeemaschine, usw.

Snap at Airport Munich

Thanks to bayern design (www.bayerndesign.de / #bayerndesign), SNAP has been exhibited at the DISCOVERERS Exhibition in Terminal 2 of Airport Munich among companies like Puma and Gore Tex. Photo credits: Sebastian Lock (www.sebastianlock.de / @seblock)

facebook     instagram     twitter     behance     xing     linkedin

Robert Dabi
Mittelbügweg 84a
90571 Schwaig

+49 151 23035966
Ust.ID: DE286293174
post@dabi.me

facebook    instagram    twitter    behance    xing    linkedin

Robert Dabi
Mittelbügweg 84a
90571 Schwaig

+49 151 23035966
Ust.ID: DE286293174
post@dabi.me

facebook    instagram    twitter    

behance    xing    linkedin

Robert Dabi
Mittelbügweg 84a
90571 Schwaig

+49 151 23035966
Ust.ID: DE286293174
post@dabi.me